Planung eines neues Wasserkühlers

Was und wie baut ihr gerade?

Planung eines neues Wasserkühlers

Beitragvon h4wk » Mi 1. Feb 2012, 19:02

In diesem Thread möchte ich eine Möglichkeit aufzeigen, wie man den Bau eines Wasserkühlers im Vorfeld planen kann.
Der Aufbau eines Wasserkühler kann einige Schwierigkeiten mit sich bringen. Um diesen von Beginn an möglichst aus dem Weg zu gehen, ist es Wichtig zuerst einen Plan zu erstellen.

In diesem Beispiel möchte ich die Planung anhand eines umfangreicheren Kühlpörpers für eine Geforce GTX560TI zeigen.


Als erstes sollte man im Internet schon vor dem Kauf nach Bildern der Grafikkarte oder des Mainboards suchen, um einen ersten Einblick auf den Aufbau des PCBs zu haben. Man kann sich auch schon überlegen ob sich das Layout für eine Wasserkühlung eignet, oder ob man nicht doch zu einem Derivat eines anderen Herstellers ausweicht. Hat man sich entschieden kanns los gehen.

Man such oder macht ein Bild der Harbware direkt von Oben. Die Teile die gekühlt werden sollen kann man schon festlegen. Man sollte auf möglich Hindernisse achten. In meinem Beispiel stellen sich die Caps zwischen die GPU und die Spannungswandler. Dann kann anhand von markannten Punkten wie dem PCI-E Sockets oder der Löcher zur befestigung der Kühler eine Skala integriert werden.

Bild

Nachdem wir wissen was gekühlt werden soll, kann man anfangen die die Größe und die Lage der Kühkörper zu planen. Auch die Funktionsweise kann schon eingezeichnet werden. Wichtig ist, das die Wasserkanäle über die zu kühlenden Stellen gelangt, genügend Durchfluss realisiert wird und das bohrungen für die spätere montage verdeckt werden.
Bild
Benutzeravatar
h4wk
Administrator
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 27. Jan 2012, 13:33

Zurück zu WaKü Schmiede

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast